Keramik-Implantate

Immer wieder kommt es vor, dass wir bei Patienten aus medizinischen Gründen oder persönlicher Überzeugung keine Titan-Implantate verwenden können.

Für diese Fälle arbeiten wir seit einigen Jahren zum Beispiel sehr erfolgreich mit der Firma ZV3 zusammen. Die dort hergestellten 2-teiligen Vollkeramik-Implantate aus Zirkon haben bereits sehr gute Einheilungs- und Überlebensraten wissenschaftlich nachgewiesen und sind somit zu einer echten Alternative zu herkömmlichen Titan-Implantaten geworden.
 
Haben Sie Fragen ? …